Unsere Investment-Strategie August 20

Grateful Shift

 

Unser aktives Investment: USD 15'000.–

Unsere Strategie: Reinvestieren

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja (Kapital jederzeit zur Verfügung)

 

Update: 

Zur weiteren Diversifikation sowie Kapital- und Risikostreuung im Bereich Forex Trading, haben wir uns für den EA (Expert Advisor) von Grateful Shift entschieden. Wir haben dieses Handelssystem die letzten Monate sehr genau geprüft und sind eine Kooperation mit dem Unternehmen eingegangen. Die Trading Software weist eine lange und stabile Historie auf, mit attraktiven Profiten bei einem überschaubaren Risiko. Hier die Performance Übersichthttps://www.myfxbook.com/members/GratefulShift/live-konto/3883024

Neben unseren bestehenden Handelssystemen im Copy-Trading, können wir nun dieses erfolgreiche System anbieten. Die Software läuft vollautomatisch und seit über 10 Jahren. Es wird keine Performance Gebühr abgezogen und das Kapital ist an keine Laufzeiten gebunden – somit jederzeit verfügbar auf dem Brokerkonto vom Investor.


Copy-Trading

 

Unser aktives Investment: USD 7'000.–

Unsere Strategie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja (Kapital jederzeit zur Verfügung)

 

Update: 

TegasFX ist bei uns nun seit einigen Monaten im Portfolio und wurde erfolgreich getestet und bietet einige Vorteile wie z.B. maximalen Drawdown/Verlust selber bestimmen, ECN Broker etc. Da aber die Auswahl an Copy-Trader beim Broker TegasFX nach wie vor sehr klein ist, haben wir uns entschieden wieder einige Trader bei RoboForex ins Portfolio aufzunehmen. 

Die Erfahrung hat deutlich gezeigt, dass man sein Portfolio beim Copy-Trading oft anpassen muss. Diversifikation ist nach wie vor sehr wichtig und man sollte niemals nur auf einen Trader setzen. Falls wir einen Trader neu testen oder entfernen, teilen wir dies in unserem Telegram-Kanal mit. 

 

RoboForex Trader-Portfolio: 

ACAutoTradeSystem

AurumXL

MaxColeman – MajorsRun

RocketTrading (Testphase)

Acentus (Testphase)

Blise (Testphase)


Cannerald

 

Unser aktives Investment: EUR 1'050.–

Unsere Strategie: Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja (inkl. Affiliate Provisionen)

 

Update: 

Der Online Shop wurde per Juni freigeschaltet, leider aber vorerst nur für die Schweiz. Weitere Länder sollen demnächst folgen. Der Bau vom 2. Greenhouse und der Verkauf der Pflanzen ist im Gange.

Die bestehende Plantage in der Schweiz (Kanton Bern) durften wir schon vor Ort besuchen (siehe Blogartikel "Zu Besuch bei Cannerald GmbH").


GranValora

 

Unser aktives Investment: monatlicher Sparplan von EUR 100.–

Unsere Strategie: Edelmetalle (vor allem Gold) kaufen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

 

Update: 

Edelmetalle gehören unserer Meinung nach in jedes Portfolio! Wir haben uns viele Anbieter angeschaut und haben uns schlussendlich für die GranValora als Partner entschieden. Die Gebühren sowie die Preise sind im Vergleich zur Konkurrenz um einiges besser. Die Edelmetalle sowie Technologiemetalle und Seltene Erden werden in physischer Form gekauft in Form von Einmalanlagen oder monatlichem Sparplan.


MTI

 

Unser aktives Investment: BTC 0,7

Unsere Strategie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja (Kapital jederzeit zur Verfügung)

 

Update: 

Viele Leute haben uns gefragt, ob es nicht ein System gibt, wo man seine Bitcoins vermehren kann und gleichzeitig das Kapital nicht lange gebunden ist um flexibel zu sein. Also haben wir uns auf die Suche gemacht und sind auf Mirror Trading International (MTI) gestossen. Im März sind wir hier gestartet und haben uns das Unternehmen genauer unter die Lupe genommen und mehrere Calls mit der Geschäftsführung gehabt. Unser Ziel ist es, mit MTI die nächsten 3–6 Monate unsere Bitcoins zu vermehren.

MTI funktioniert ähnlich wie Copy-Trading, nur hat nicht jeder Investor einen eigenen Broker Account, sondern MTI als Unternehmen führt den Broker Account. Die grössten Vorteile von MTI sind:

  1. Kapital kann jederzeit ausbezahlt werden (keine Pakete und keine Laufzeit)
  2. Es findet keine Umrechnung in Fiat Währungen statt
  3. Bitcoins werden durch eine Trading Software im Forex Markt vermehrt
  4. täglicher Trading Report im Backoffice
  5. CEO Johann Steynberg hat uns ALLE Trading Konten live gezeigt mit über 7000 BTC
  6. Durchschnittlich 2–2,5% Rendite pro Woche auf den Bitcoin (vergangene Werte sind keine Garantie für die Zukunft)
  7. Trading Software hat sich seit über 8 Monaten schon bewährt
  8. sehr tiefer Drawdown mit einem Hardcut bei –8%
  9. deutsche Upline, die den CEO Johann Steynberg persönlich kennt seit mehreren Jahren

Watchlist:

Folgende Projekte sind wir am beobachten:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

internet-office

Luzern | Zürich | Basel

E-Mail: info@internet-office.ch