Unsere Investment-Strategie März 21

Grateful Shift

 

Unser Investment: USD 4'000.–

Unsere Strategie: Reinvestieren

Unser Start: Februar 2020

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja (Kapital jederzeit zur Verfügung)

 

Update: 

Zur weiteren Diversifikation sowie Kapital- und Risikostreuung im Bereich Forex & CFD Trading, haben wir uns für den EA (Expert Advisor) von Grateful Shift entschieden. Wir haben dieses Handelssystem die letzten Monate sehr genau geprüft und sind eine Kooperation mit dem Unternehmen eingegangen. Die Trading Software weist eine lange und stabile Historie auf, mit attraktiven Profiten bei einem überschaubaren Risiko. Hier die Performance Historiehttp://www.myfxbook.com/members/tommi3000/grateful-shift/7268483

 

Neben unseren bestehenden Handelssystemen im Copy-Trading, können wir nun dieses erfolgreiche System anbieten. Die Software läuft vollautomatisch und seit über 15 Jahren. Es wird keine Performance Gebühr abgezogen und das Kapital ist an keine Laufzeiten gebunden – somit jederzeit verfügbar auf dem Brokerkonto (Admiral Markets) vom Investor.


Copy-Trading

 

Unser Investment: USD 10'000.–

Unsere Strategie: Reinvestieren & Auszahlen

Unser Start: Januar 2019

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja (Kapital jederzeit zur Verfügung)

 

Update: 

Da beim Broker TegasFX seit Monaten keine guten Trader oder Handelssysteme als Copy-Trading zur Verfügung stehen, haben wir TegasFX aus unserem Portfolio gestrichen. Als Ersatz sind wir bereits ein neues Handelssystem ("369") am testen über den Broker ForexMart. Den Trader haben wir persönlich kennengelernt und er hat über 17 Jahre Erfahrung auf dem Forexmarkt. Die Performance zu diesem Handelssystem kannst Du hier verfolgen.

 

Die Erfahrung hat deutlich gezeigt, dass man sein Portfolio beim Copy-Trading breit gestreut haben sollte. Diversifikation ist sehr wichtig und man sollte niemals nur auf einen Trader setzen. Falls wir einen Trader neu testen oder entfernen, teilen wir dies in unserem Telegram Kanal mit. 

 

Trader-Portfolio: 

ACAutoTradeSystem (RoboForex)

MajorsStable (RoboForex)

VIPTradingClub (RoboForex)

369 (ForexMart, Testphase)


Broker24

 

Unser Investment: BTC 0,5

Unsere Strategie: Reinvestieren

Unser Start: August 2020

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja (Kapital jederzeit zur Verfügung)

 

Update: 

Da wir nach weiteren Projekten im Bereich Krypto Trading gesucht haben zur Diversifikation, sind wir auf Broker24 gestossen. Der direkte Kontakt zum Schweizer CEO Philipp Suhner und die offene Kommunikation haben uns von Anfang an überzeugt. Zwar sind die Renditen (ca. 3–8% pro Monat) im Vergleich zu vielen anderen Systemen geringer, dafür aber langfristig. Broker24 arbeitet mit ihren Tradingpartnern schon seit über 1,5 Jahren erfolgreich zusammen.

 

Es finden regelmässig Webinare mit dem CEO statt, der das Unternehmen vorstellt. Dabei können auch Fragen gestellt werden, die er persönlich beantwortet. Wer ein solches Webinar anschauen möchte, kann sich bei uns melden. Trete am besten der offiziellen Telegram Gruppe von Broker24 bei um immer auf dem neusten Stand zu sein.


CAM Schweiz AG

 

Unser Investment: BTC 0,3

Unsere Strategie: Reinvestieren

Unser Start: November 2020

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja (Kapital jederzeit zur Verfügung)

 

Update: 

Die CAM Schweiz AG ist die erste Schweizer Vermögensverwaltung für Kryptowährungen und wurde im Mai 2018 gegründet. Sie ist Mitglieder der SRO (Selbstregulierungsorganisation) und unterliegt somit der FINMA (Schweizer Finanzmarktaufsicht). Den Eintrag bei der FINMA findet man hier ("CAM Schweiz" im Suchfeld eingeben). 

 

Der Kunde erhält ein Konto bei der Bitcoin Suisse AG und die CAM Schweiz AG darf dieses Konto verwalten (Strategie: mittel- bis langfristig, kein Daytrading). Bitcoin Suisse ist eine der bekanntesten und sichersten Krypto-Finanzdienstleistungen der Welt (siehe Video unten von Pro7 Galileo). Die CAM Schweiz AG kann keine Ein- und Auszahlungen tätigen, sondern darf nur Kryptowährungen handeln auf dem Kundenkonto. Die Mindesteinlage beträgt CHF 10'000.– und zudem kann man einen Sparplan ab CHF 100.– einrichten (Cost Average Effekt). Die bisherige Performance durch die Vermögensverwaltung findest Du unten im Dokument "Factsheet" (von Januar 2020 bis Dezember 2020: 310,94% auf das Fiat Investment).

 

Wir sind immer auf der Suche nach langfristigen Investment mit höchstmöglicher Sicherheit für den Investor. Deshalb passt die CAM Schweiz AG perfekt in unser Portfolio: reguliert, lizenziert, kein MLM, volle Kontrolle über das Investment und unkompliziert. Vor allem für Neueinsteiger im Krypto-Markt hat man mit der CAM Schweiz AG einen soliden und verlässlichen Partner an seiner Seite. Aber auch Investoren die schon im Besitz von Kryptowährungen sind, können diese anlegen und vermehren und sind somit nicht nur abhängig von der Kursentwicklung.

 

Der bekannte Krypto-YouTube-Kanal "TOBG Investment" hat vor kurzem ein Video zu CAM Schweiz AG gemacht:

Galileo Interview mit dem Geschäftsführer von Bitcoin Suisse AG:


Crowd Growing

 

Unser Investment: USD 2'500.– 

Unsere Strategie: Auszahlen

Unser Start: Oktober 2020

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Nein

 

Update: 

Im Bereich Cannabis haben wir uns vor einigen Wochen neu aufgestellt und mit Crowd Growing (CBD & CBG Pflanzen) ein neues Unternehmen ins Portfolio aufgenommen. Die Plantagen von Crowd Growing stehen in Griechenland, Bulgarien, Nordmazedonien, Spanien und Schweiz. Somit ist man nicht nur auf ein Land und deren Regularien angewiesen. Zudem wurde eine sogenannte "Growing Street" entwickelt, sodass wöchentlich neue Pflanzen gepflanzt werden und alte Pflanzen geerntet. Dadurch kann das Unternehmen wöchentliche Gewinnbeteiligungen (ca. 2%) ausschütten und man muss nicht monatelang auf die Ernteerträge warten.

 

Crowd Growing ist am 24.10.20 offiziell gestartet. Trete am besten dem offiziellen Telegram Kanal bei um immer auf dem neusten Stand zu sein. Weitere Infos zu Crowd Growing findest du hier: 


GranValora GmbH

 

Unser Investment: monatlicher Sparplan von EUR 100.–

Unsere Strategie: Edelmetalle (vor allem Gold & Silber) kaufen

Unser Start: Februar 2020

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

 

Update: 

Edelmetalle gehören unserer Meinung nach in jedes Portfolio! Wir haben uns viele Anbieter angeschaut und haben uns schlussendlich für die GranValora als Partner entschieden. Die Gebühren sowie die Preise sind im Vergleich zur Konkurrenz um einiges besser. Die Edelmetalle sowie Technologiemetalle und Seltene Erden werden in physischer Form gekauft in Form von Einmalanlagen oder monatlichem Sparplan.

 

Es finden regelmässig Webinare mit der Vertriebsleitung statt, die das Unternehmen vorstellen. Dabei können auch Fragen gestellt werden, die persönlich beantwortet werden. Wer ein solches Webinar anschauen möchte, kann sich bei uns melden.


Watchlist:

  • D.AI.SY (Krypto Trading, Crowdfunding, Smart Contract)
  • Cake DeFi (DeFi, Liquidity Mining, DFI Token, CEO Julian Hosp)
  • Laetitude (Krypto Trading Bot per API Schnittstelle, Start: 1. März 2021)
  • PrivaFund (Krypto Trading)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

internet-office

Luzern | Zürich | Basel

E-Mail: info@internet-office.ch