Unsere Investment-Strategie November 18

Mein Projekt 2018

 

Unser aktives Investment: EUR 20'000.–

Unsere Strategie: Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Nein

ROI erreicht: Ja


Falcoon

 

Unser aktives Investment: 0.5 BTC

Unsere Strategie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Nein


CMC

 

Unser aktives Investment: EUR 20'000.–

Unsere Strategie: Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Nein


Wind Power Project

 

Unser aktives Investment: EUR 11'000.–

Unsere Strategie: Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Nein


BitClub

 

Unser aktives Investment: USD 5'500.–

Unsere Strategie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Nein

ROI erreicht: Nein


mehr lesen 0 Kommentare

Falcoon Newsletter vom 24.10.2018

Liebe Userin & lieber User,

 

nach annähernd eineinhalb außergewöhnlichen und erfolgreichen Jahren am Markt haben wir nun die Möglichkeit durch erhöhte Kapazitäten Ihnen ein neues, einzigartiges Produkt anzubieten!

 

Schon seit der Gründung von FALCOON ist es unser Ziel so viele Menschenleben, wie nur möglich,  positiv zu verändern, indem wir Ihnen langfristige, stabile und innovative Investitionsmöglichkeiten bieten.

 

Die steigende Beliebtheit und Verfügbarkeit der Kryptowährung Bitcoin (kurz BTC) ist auch an uns nicht spurlos vorbei gegangen. 

Deswegen haben sich unsere Experten im Bereich Kryptotrading eine unübertreffliche Lösung überlegt, um einen sicheren und zukunftsorientierten Investitionsbereich zu schaffen: die BTC Element Boxes.

 

FALCOON bietet Ihnen mit diesen "BTC Element Boxes" eine weitere Investitionsmöglichkeit.

 

Im Hintergrund haben wir unermüdlich gearbeitet, um jeder Userin und jedem User den optimalen Einstieg zu ermöglichen, um in die „BTC Element Boxes“ zu investieren. 

 

Sie haben die Möglichkeit BTC Element Boxes im Wert von 0,25 bis 100 BTC zu erwerben.

 

Nähere Informationen finden Sie in der Businesspräsentation im Downloadbereich Ihres Backoffices ab dem 24.10.2018.

Die Launch-Phase erstreckt sich vom 25.10.2018-5.11.2018. 

 

Alle User, die von Anfang an dabei sind, erhalten die Möglichkeit das neue Produkt schon früher zu erwerben!

 

Täglich werden mehr User für dieses Produkt freigeschaltet.

Durch diese Staffelung ist jeder User in der Lage sich rechtzeitig für alle Points zu qualifizieren, um einen reibungslosen Start sicherzustellen.

 

 

News zum Produkt € Crypto Wings:

Durch Ihre unvergleichliche Arbeit gibt es ab sofort neue € Crypto Wing Ränge!

 

Sie finden alle Informationen, die Sie über die neuen Ränge "2 Star Diamond", "3 Star Diamond" und "Black Diamond" benötigen, ebenfalls ab dem 24.10.2018 in der aktualisierten Businesspräsentation in Ihrem Backoffice.

 

 

News im Dashboard:

Um Ihnen die Übersicht Ihrer Einnahmen zu erleichtern, gab es kleine Änderungen in Ihrem Backoffice. 

Sie haben nun die Möglichkeit die Tageseinnahmen, sowie die Gesamteinnahmen der Loyalty Points einzusehen.

 

Um Ihnen mehr Sicherheit zu bieten, wird Ihnen am Dashboard der Zeitpunkt des letzten Logins angezeigt. 

Falls dieser Login nicht von Ihnen getätigt wurde, empfehlen wir Ihnen Ihr Passwort schnellst möglich zu ändern!

 

 

News zum Produkt Forex:

Im Bereich "Forex" gab es ebenfalls kleine Änderungen. 

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit neben dem gesamten Betrag, den Gewinnen und der Investitionssumme auch individuelle Beträge aus dem Zyklus zu entnehmen. 

 

Unter "Forex" - "Kapital verwalten" können Sie nun die Auszahlungsart "Andere Summe" wählen, um einen selbstgewählten Betrag aus dem Zyklus zu entnehmen.

 

Außerdem ist es nicht mehr notwendig bis zum Zyklus-Ende zu warten, um ein Forex-Einzahlung zu erstellen!

Dies kann nun JEDERZEIT getan werden und wird wie gewohnt mit dem nächsten Zyklus-Start aktiv.

 

 

News zu Prince De Heidendorf:

Des Weiteren ist es nun möglich User aus Kasachstan direkt unter https://www.princedeheidendorf.com zu registrieren.

 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen,

Ihr FALCOON-Team

 

FALCOON Software Solutions

... changing lives on the wings of time

0 Kommentare

Neue Projekte im Test

Heute möchten wir Dir 2 neue Projekte kurz vorstellen, welche wir intensiv am testen sind. Es handelt sich hierbei um Unternehmen, welche im Krypto-Bereich tätig sind. Einerseits eine Krypto-App und andererseits mal wieder einen ICO (weitere Infos weiter unten).

 

Anmeldelinks werden wir weiter unten ebenfalls hinzufügen um möglichst transparent zu arbeiten. Wer Interesse hat sich schon mal anzumelden, kann das gerne tun. Dennoch weisen wir darauf hin, dass es sich hier um eine Testphase handelt und es auch sein kann dass wir keines der Projekte in Zukunft promoten/vorstellen werden.

 

Natürlich halten wir Dich in den nächsten Wochen auf dem Laufenden und informieren über unsere Ergebnisse und Erfahrungen!

 

Folgende Unternehmen prüfen wir aktuell:

 

 

0 Kommentare

Newsletter von Black Lions FX vom 2.10.18

Sehr geehrte Kunden und Partner, 

 

wie sicher schon bemerkt wurde, ist das Backoffice mit dem 01. Oktober 2018 nicht aktualisiert worden. Der Grund dafür ist eine nicht eingehaltene Zielerreichung bei unseren Tradern. Die Vorgabe, die es zu erreichen galt, konnte durch unseren Vertrieb nicht erfüllt werden. Daraus resultiert das Renditen, die ausgeschüttet wurden aller Wahrscheinlichkeit nach rückabgewickelt werden müssen. 

 

Vorstellen kann man sich das folgendermaßen: 

Man hat einen Vertrag, der besagt das in einem gewissen Zeitraum eine Summe X an Geld eingesammelt werden muss. Sollte dieses Ziel erreicht werden, bekommt man auf diese Summe eine Rendite X gutgeschrieben. Rendite X wird dann bereits im folgenden Monat ausgeschüttet da davon ausgegangen wird, dass dieses Ziel laut Vertrag auch erreicht wird. Die ausgezahlten Renditen orientieren sich an der Kommission, die eine Trading Company für ihre Dienstleistung an den Auftraggeber verrechnet. Wenn dieses Ziel aber nicht erreicht wird, werden bereits im vorhinein erwirtschaftete Renditen gegengerechnet und rückabgewickelt. Rückabwicklung bedeutet das von den eingezahlten Geldern im vorhinein ausgezahlte Renditen gegengerechnet und abgezogen und die Differenz anschließend ausgezahlt wird. 

 

Genau dieses Problem haben wir zurzeit bei Black Lions. Wir haben eben nicht das geforderte Volumen der Trading Company erreicht. In den Gesprächen mit verschiedenen Vertrieblern wurde zu Zeiten der Gründung von Black Lions ein Businessplan erstellt. Dieser enthielt das zu erwartende Volumen nach 12 Monaten, dargestellt nach der ¼ Regel aus dem Risikomanagement im Bankensektor. Mit diesem Businessplan haben wir uns bei verschiedenen Trading Companies vorgestellt und uns letzten Endes dann auch für einen Partner entschieden. Die Renditen wurden nach diesem geplanten Volumen kommissionstechnisch berechnet und ausgezahlt. Wir haben dieses Volumen X zu knapp 30% erreicht. 

 

Was bedeutet das nun für Sie als Anleger? 

Wir werden uns umstrukturieren müssen und an einer Rückabwicklung arbeiten. Dabei liegt der Fokus auf der Auszahlung eines jeden Kunden. Der Stichtag laut Trading Company ist der 20.12.2018. Ab diesem Zeitpunkt startet die Auszahlung! 

 

Der Grund warum jedem Anleger ein Vertrag inkl. AGB‘s vorgelegt wurde, ist das wir jedem Anleger die Risiken eines Investments dieser Risikoklasse schriftlich mitteilen wollten. Eine Rückabwicklung wurde im Risikomanagement bedacht und aus diesem Grund wurden weder feste Renditen noch bestimmte Garantien erwähnt oder versprochen. 

 

Black Lions wird alle Kundengelder ab dem 20.12.2018 bis zur Stammeinlage zurückvergüten. 

 

Wir werden Sie sobald wie möglich über einen aktualisierten Stand und die weitere Vorgehensweise informieren. Es wird drum gebeten den Support und das Management nicht täglich mit E-Mails und anderweitiger Kontaktaufnahme von der Arbeit an der Lösung dieser Situation abzuhalten.

 

Beste Grüße

Black Lions FX


Black Lions FX wollten wir im Dezember sowieso aus unserem Portfolio entfernen aus folgenden Gründen:

  1. haben wir lukrativere Projekte im Portfolio
  2. haben wir vergleichsweise zu unseren anderen Projekten relativ wenig investiert mit nur USD 1'000.–
  3. im Dezember wäre unser 12-monatiger Vertrag zu Ende gewesen und wir wollten alles auszahlen lassen
  4. wollten wir unser Portfolio verdünnen um es übersichtlicher zu haben

Somit entfernen wir Black Lions FX sofort von unserer Homepage und all unseren Kanälen.

0 Kommentare

Unsere Investment-Strategie Oktober 18

Mein Projekt 2018

 

Unser aktives Investment: EUR 20'000.–

Unsere Strategie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja


Falcoon

 

Unser aktives Investment: 0.5 BTC

Unsere Strategie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Nein


CMC

 

Unser aktives Investment: EUR 20'000.–

Unsere Strategie: Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Nein


Wind Power Project

 

Unser aktives Investment: EUR 11'000.–

Unsere Strategie: Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Nein


BitClub

 

Unser aktives Investment: USD 5'500.–

Unsere Strategie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Nein

ROI erreicht: Nein


mehr lesen 0 Kommentare

Unsere Investment-Strategie September 18

Mein Projekt 2018

 

Unser aktives Investment: EUR 20'000.–

Unsere Stratgie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja


Falcoon

 

Unser aktives Investment: 0.48 BTC

Unsere Stratgie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Nein


Black Lions FX

 

Unser aktives Investment: EUR 1'000.–

Unsere Stratgie: Reinvestieren

Würde ich aktuell einsteigen: Nein

ROI erreicht: Nein


CMC

 

Unser aktives Investment: EUR 5'000.–

Unsere Stratgie: Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja


Wind Power Project

 

Unser aktives Investment: EUR 11'000.–

Unsere Stratgie: Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Nein


BitClub

 

Unser aktives Investment: USD 5'500.–

Unsere Stratgie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Nein

ROI erreicht: Nein

mehr lesen 0 Kommentare

Portfolio Update

Da uns in den letzten Wochen einige spannende Investment-Möglichkeiten vorgestellt wurden, haben wir unser Portfolio ein bisschen anpassen müssen. Wir wollten weiterhin ein übersichtliches und kompaktes Portfolio beibehalten, weil uns Qualität und eine gesunde Diversifikation sehr wichtig sind. 

 

Deshalb haben wir folgende Änderungen vorgenommen:

  1. MySystemX (MSX) & der dazugehörige Broker FXNextGen sind nicht mehr Teil unseres Portfolios. Warum? Obwohl sie eines der seriösesten und transparentesten Unternehmen sind die wir kennen, haben uns vor allem die Renditen (zwischen 1–5% monatlich) nicht gefallen. Hinzu kommen die hohen Marketinggebühren von 27% der Einlage. Diese müssen zuerst einmal wieder erwirtschaftet werden und mit solch geringen Renditen dauert das erfahrungsgemäss ca. 12 Monate. Erst danach ist man in der Gewinnzone!
    Wem aber die Renditen nicht so wichtig sind, dafür ein langfristiges und sicheres Investment sowie der wöchentliche Zugang zum Kapital, der ist bei MSX & FXNextGen absolut richtig. Wir sind der Meinung, dass man hier keinen lukrativen Cahsflow aufbauen kann ohne grosses Investment.
    Natürlich stehen wir unseren bestehenden Partnern weiterhin zur Verfügung für allfällige Fragen!
  2. Neu im Portfolio: Wind Power Project 
    Weitere Infos dazu folgen noch bzw. kannst Du auf Anfrage schon bekommen. Hier ein paar Eckdaten:

Damit Du immer auf dem neusten Stand bist, empfehlen wir Dir unseren Newsletter zu abonnieren uns unserem Telegram Kanal beizutreten!

 

Und hier gehts zu unserem kompletten Portfolio:

0 Kommentare

1 Jahr Falcoon

Ein Jahr ist das schon her?

 

JA!

 

Seit mehr als einem Jahr läuft Falcoon wie ein Uhrwerk und hat bislang Dinge erreicht, die kein anderes Unternehmen in dieser Zeit geschafft hat. Und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht.

 

Wir warten gespannt auf neue Produkte und Funktionen, die bald online gehen werden. Was hier kommen wird, hat es so noch nicht gegeben!

 

Und nun ein kleines Beispiel für alle, die Falcoon bislang noch nicht vertraut haben, aber die Chance jetzt erkennen und nichts mehr verpassen wollen. Jeden Tag den Du verstreichen lässt, verlierst Du Bitcoins. Wie viele? Das zeige ich dir jetzt:

Was wäre beispielsweise passiert, wenn Du vor einem Jahr mit 100 BTC Wings (EUR 6'000.–) gestartet wärst und Dir vom täglichen Rücklauf rund 22% rausgenommen hättest?

Dann hättest Du bereits nach 122 Tagen 0,5 BTC rausgenommen und mit dem Rest neue BTC Wings nachgelegt.

Ab dem 209 Tag wäre es bereits 1 BTC und dennoch läuft der Account weiter und bleibt konstant auf diesem Niveau. 

 

Absolut genial, oder?

 

 

Egal wo der BTC-Kurs steht, es vermehren sich Deine Bitcoins!

 

Das gleiche Beispiel ist heute noch aktuell!

 

Also vergeude keine Zeit mehr und schreibe uns oder erfahre mehr über Falcoon auf unserer Homepage:

0 Kommentare

Unsere Investment-Strategie August 18

Mein Projekt 2018

 

Unser aktives Investment: EUR 20'000.–

Unsere Stratgie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja


Falcoon

 

Unser aktives Investment: EUR 3'000.– (0.378 BTC)

Unsere Stratgie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Nein


Black Lions FX

 

Unser aktives Investment: EUR 1'000.–

Unsere Stratgie: Reinvestieren

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Nein


MySystemX (MSX)

 

Unser aktives Investment: EUR 1'500.–

Unsere Stratgie: komplette Einlage auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Ja

 


BitClub

 

Unser aktives Investment: USD 5'500.–

Unsere Stratgie: Reinvestieren & Auszahlen

Würde ich aktuell einsteigen: Ja

ROI erreicht: Nein

mehr lesen 0 Kommentare

2. Update unserer Testprojekte

2 Monate sind nun vergangen seit der Bekanntgabe von unseren neuen Testprojekten. Hier unser 2. Update und ein Schlussfazit.

 

Link zum Blogbeitrag, wo wir alle Projekte kurz vorstellen: https://www.internet-office.ch/2018/03/06/neue-projekte-im-test-und-im-vergleich/

 

Link zum ersten Update nach 1-monatiger Testphasehttps://www.internet-office.ch/2018/04/12/update-unserer-testprojekten/

Forex

Six Sigma: 

 

die automatische Software von Six Sigma sah zu Beginn vielversprechend aus. Doch nach 2 Monaten haben sie die Software immer noch nicht in den Begriff bekommen. Mein Demoaccount wurde mehrmals gelöscht und begann wieder von vorne für 30 Tage. 

 

Unsere Vorgehensweise: NICHT in unser Portfolio aufnehmen.

 

Hier noch ein Ausschnitt von unserem Backoffice:


Crypto

CWE (Crypto World Evolution):

 

Nach 2-monatiger Testphase hat uns CWE nicht überzeugt. Man muss sehr aktiv sein und fast täglich den Markt beobachten sowie neue Bots erstellen zum richtigen Zeitpunkt. Hat also wenig zu tun mit passiven Einkommen. Zudem haben uns die Tradingergebnisse ebenfalls nicht umgehauen. Deshalb haben wir uns entschieden, den CWE Bot nicht mehr weiter zu berücksichtigen bzw. nicht zu promoten.

 

ABER: Wir haben vor wenigen Wochen parallel den ProBOT von Project X ebenfalls getestet und gemerkt, dass die Handhabung deutlich einfacher und benutzerfreundlicher ist wie bei CWE. Deshalb haben wir uns entschieden, Project X in unser Portfolio aufzunehmen. Weitere Infos zu Project X findest du in der Vorstellung auf unserer Homepage: Project X

 

Unsere Vorgehensweise: NICHT in unser Portfolio aufnehmen, dafür aber Project X.


Ormeus Global:

     

 

Wir haben alle unsere Ormeus Coins (ORME) (ca. 750 Stück) auszahlen lassen auf eine Exchange und warten nun bis der Kurs wieder steigt. Danach werden wir die ORME Coins verkaufen. So sollten wir dann mindestens Break Even erreicht haben, da unser Paket ja USD 999.– gekostet hat.

 

Unsere Vorgehensweise: NICHT in unser Portfolio aufnehmen.


mehr lesen 1 Kommentare

internet-office

Luzern | Zürich | Basel | Chur

E-Mail: info@internet-office.ch