Wallets

Das englische Wort "wallet" bedeutet im Deutschen Geldbeutel, Brieftasche oder Portemonnaie – dementsprechend kann man sich unter einem „E-Wallet“ eine elektronische Geldbörse vorstellen. Der Benutzer bekommt also ein virtuelles Konto zur Verfügung gestellt, womit man Geld aufladen, senden, empfangen und abheben kann. Das Geld wird oft sekundenschnell bei dem Empfänger gutgeschrieben. Da bei Online Investment Programmen nicht immer Banküberweisung oder Kreditkartenzahlungen angeboten werden, sind solche digitale Zahlungsanbieter absolut notwendig. Die Registrierung bei den E-Wallets ist zudem kostenlos. Hier findest du die beliebtesten E-Wallets:

Crypto Wallets

Wer im Besitz seiner Private Keys sein möchte, empfehlen wir das Desktop Wallet Exodus. Über 20 verschiedene Coins sind auf Exodus verfügbar um sie zu lagern.

 

Keine Kreditkarte verfügbar.

 

Keine App verfügbar.


Crypto Börsen

Um Altcoins mit Bitcoins zu kaufen, bietet sich die Krypto-Börse Binance sehr gut an, da dort sehr viele Altcoins handelbar sind.

 

App verfügbar.

Mit dem Handelsplattform von Bitpanda haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Vorallem die schnelle Verifizierung und vielen Zahlungsoptionen überzeugen bei dem Krypto-Unternehmen aus Österreich. Über 17 verschiedene Kryptowährungen können erworben werden.

 

App verfügbar (Android).


internet-office

Luzern | Zürich | Basel | Chur

E-Mail: info@internet-office.ch